Qualität, Compliance & Nachhaltigkeit

Qualität und Nachhaltigkeit stehen bei uns an erster Stelle.

Qualität

Um Qualität und nachhaltige Beschäftigungsfähigkeit zu gewährleisten, wenden wir verschiedene Qualitätsmethoden und -strategien an.

Neben der Qualitätssicherung durch die Normen ISO 9001, ISO 14001, ISO 3834-2 und DIN 2303 Q1 & Q2:2013 gewährleistet Addit in den Bereichen Engineering, Blechbearbeitung- und Montage eine hohe Qualität.

Mit Hilfe der Automatisierungstechnik PCS (Process Control System) kann die Echtzeita-Ausgabe verschiedener Prozessparameter mit den eingegebenen Prozessparametern vergleichen werden.

Mit dem Alarmmanagement-Tool können eventuelle Abweichungen der Ausgangsparameter von den Eingangsparametern rechtzeitig korrigiert werden. Dadurch wird der  Prozessfehler minimiert.

Alle lasergeschnittenen Blechteile werden nach dem Einrichten mit einem elektronischen Sichtkontrollsystem überprüft, das automatisch alle Abweichungen von der Zeichnung genauer anzeigt.

Wir überwachen und steuern unsere Geschäftsprozesse teilweise mit Hilfe von statistischen Prozesskontrollen (SPC). Diese Technologie ermöglicht es uns, unsere Geschäftsprozesse kontinuierlich zu verbessern, was der Effizienz und Produktqualität zugutekommt.

Sowohl vor, als auch nach dem Produktions- und Serviceprozess werden die verschiedenen Qualitätsmaßnahmen des gesamten Konstruktions- und Produktionsprozesses verfolgt (FAI).

Stichprobenprüfungen werden nach der Product Part Approval Process (PPAP) Methode durchgeführt, um zu überprüfen, ob das Endprodukt die Produktspezifikationen und Qualitätsanforderungen erfüllt. Diese Informationen werden dokumentiert und in einem Formular zur Teileinreichungsbestätigung bereitgestellt.

Wenn möglich verwenden wir Poka Yoke in unseren Geschäftsprozessen. Poka Yoke ist eine Qualitätstechnik zur Erkennung von Fehlern während der Entwicklung und Herstellung von Produkten in aufeinander folgenden Aktivitäten.

Mittels Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA) untersuchen und analysieren wir, was im Prozess schief gehen kann, um im Engineering- und Fertigungsprozess bereits im Vorfeld Maßnahmen zur Fehlervermeidung ergreifen zu können.

Dies mit dem Ziel, potenzielle Risiken zu minimieren und den Qualitätsstandard innerhalb der Organisation so hoch wie möglich zu halten.

Compliance

Wir erfüllen die strengsten Qualitäts- und Umweltauflagen.

Als internationaler Anbieter wenden wir strenge Qualitäts- und Umweltauflagen an. Wir sind im Besitz der folgenden führenden Qualitätszertifikate:

  • ISO 9001:2015
    Neuester internationaler Qualitätsstandard für positive Verbesserung.
  • ISO 14001:2015
    Neuester internationaler Qualitätsstandard für Umweltschutz und Verbesserung.
  • ISO 3834-2: 2015
    Neuester internationaler Qualitätsstandard für Schweißarbeiten
  • DIN 2303 Q1 & Q2:2013
    Neueste Schweißqualitätsnorm für die deutsche Verteidigung und Luftfahrt.

Nachhaltigkeit

Wir führen unser Unternehmen auf eine sozial verantwortliche Weise

Addit BV strebt nach einer nachhaltigen Welt. Da die Themen People, Planet und Prosperity im Mittelpunkt unserer Organisation stehen, handeln wir auf sozial verantwortlich Weise.

Die nachhaltige Beschäftigungsfähigkeit der Menschen
Wir legen Wert auf eine nachhaltige Beschäftigungsfähigkeit der Menschen. Menschen bestimmen die Leistung unseres Unternehmens. Im Rahmen des Themas „Menschen“ führen wir folgende nachhaltige Aktivitäten durch:

  • Unsere Addit Academy mit über 500 Aus- und Weiterbildungen, bis hin zum Corporate MBA, per E-Learning. Individuell, im Team unter Anleitung eines Coaches, immer und überall;  geschäftsorientiert, aber auch personenorientiert.
  • Einsatz von Menschen mit geistiger Behinderung, wo möglich;
  • Mitarbeiterbeteiligung durch Bottom-up-Ansatz;
  • Teambildung durch Betriebsausflüge;
  • Optionen für das Lernen am Arbeitsplatz (nach Kursen und Schulungen) für Mitarbeiter;
  • Praktische Lernmöglichkeiten für Schüler;
  • Einrichten einer ergonomischen Arbeitsumgebung mit Blick auf Sicherheit, Gesundheit und Vitalität;
  • Aufrechterhaltung und Einhaltung der von den Mitarbeitern entwickelten Grundwerte: Arbeitszufriedenheit, Kommunikation, Zusammenarbeit, Verantwortung und Entwicklung;
  • Schutz der Menschenrechte durch Durchführung von Due Diligence-Prüfungen in der Lieferkette in Bezug auf Konfliktmineralien;
  • Mitglied des UN Global Compact zur Unterstützung und Achtung von Menschenrechten, Arbeitsrechten, der Umwelt und  der Korruptionsbekämpfung.

Die nachhaltige Entwicklung des Planeten

Wir berücksichtigen die Umwelt bei unserer Geschäftstätigkeit. Zusätzlich zu unserer Umweltpolitik nach ISO 14001:2015 tragen die folgenden Aktivitäten zum Thema „Planet“ bei:

  • Kauf von recycelten und generalüberholten Geräten;
  • Die Verwendung natürlicher Reinigungsmittel;
  • Digitalisierung von Informationen, um unnötiges Drucken zu vermeiden;
  • Ersetzen der Unternehmensbeleuchtung durch umweltfreundliche LED-Lampen, wodurch der Energieverbrauch der Beleuchtung um 85 % reduziert wird;
  • Trennung unserer Abfälle, damit sie besser recycelt werden können;
  • Regulierung von Abfällen und Förderung der Wiederverwendung und des Recyclings durch Durchsetzung der WEEE-Richtlinie;
  • Angemessenes Risikomanagement von Chemikalien durch die Durchsetzung der REACH-Verordnung;
  • Einschränkungen der Verwendung gefährlicher Stoffe durch die Durchsetzung der RohS-II-Richtlinien;
  • Fokus auf nachhaltige additive Marktsegmente wie 3D-Druck und nachhaltige Energielösungen;
  • Anwendung schlanker Fertigungsmethoden und -strategien (einschließlich QRM) zur Vermeidung von Verschwendung

Sozialer und wirtschaftlicher Wohlstand
Positive Geschäftsergebnisse ermöglichen nachhaltiges Wachstum, Verbesserung und Innovation. Dies ist erforderlich, um weiterhin sozialen und wirtschaftlichen Wert zu liefern. Wir liefern sozialen und wirtschaftlichen Mehrwert, indem wir uns auf die folgenden Themen konzentrieren:

  • Nachhaltige Beschäftigungsfähigkeit des Personals;
  • Schaffung von Arbeitsplätzen;
  • Entwicklung und Integration von SMART industriellen Ressourcen, Strategien und Methoden;
  • Verbesserung und Wartung der IKT-Infrastruktur;
  • Entwicklung und Verbesserung von Qualitäts- und Umweltsystemen und zugrunde liegenden Prozessen;
  • Teilnahme an verschiedenen Schulungsinitiativen

© Copyright - ADDIT BV 2021